Event Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz

When:
2015.03.16 09:00:00 to 2015.03.17 15:00:00
Where:
Berlin
Lützowplatz 17
10785 Berlin
Category:
Keywords:
Recycling Materials Conference event Berlin  
Participants:
No participants yet.

Download date Recommend event

Description of the event:

Plenarsitzung

POLITIK, STRATEGIE, WIRTSCHAFT

9.00 Uhr Begrüßung

Elisabeth Thomé-Kozmiensky, M.Sc.

MODERATION: Professor Dr.-Ing. Daniel Goldmann

9.15 Uhr Die Europäische Innovationspartnerschaft für Rohstoffe

Dr. Peer Hoth, Leiter des Referats Mineralische Rohstoffe und Geowissenschaften
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

9.45 Uhr Ressourcen intelligent und schonend nutzen 
– Beiträge der Rohstoffforschung –

Privatdozent Dr. Lothar Mennicken
Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn

Dipl.-Ing. Anja Degenhardt
Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin

10.15 Uhr Österreichische Rohstoffstrategie 
– Beitrag zur Rohstoffsicherung –

Mag. Dr. Robert Holnsteiner
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Wien

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Möglichkeiten und Grenzen des Recyclings

Professor Dr.-Ing. Martin Faulstich
Vorsitzender des Sachverständigenrats für Umweltfragen, Berlin
Geschäftsführer des CUTEC Instituts an der TU Clausthal

11.45 Uhr KIC Raw Materials

Professor Dr. Jens Gutzmer
Direktor des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie
Technische Universität Bergakademie Freiberg

12.15 Uhr ForCycle – Projekte zur Nutzung von Sekundärressourcen

Professor Dr. Armin Reller
Universität Augsburg

12.45 Uhr Mittagspause

MODERATION: Professor Dr.-Ing. habil. Dr. h. c. Karl J. Thomé-Kozmiensky

14.00 Uhr Recycling heute und morgen
– Herausforderungen, Strategien und Strukturen –

Professor Dr.-Ing. Daniel Goldmann
Institut für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik
Technische Universität Clausthal

14.30 UhrKreislaufwirtschaft 2015 
– wo stehen wir heute im Vergleich zu vor zehn Jahren?

Dr. Christian Hagelüken, Director EU Government Affairs
Umicore AG + Co. KG, Hanau-Wolfgang

15.00 Uhr Recycling-Beitrag aus Sicht eines führenden Elektronikherstellers

Dipl. Geologe Klaus Hieronymi
Strategist, Global Resource Efficiency Strategies, Hewlett-Packard Company, Bad Homburg

15.30 Uhr Kaffeepause

MODERATION: Dr.-Ing. Stephanie Thiel

16.00 Uhr Gesamtwirtschaftliche Rebound-Effekte aufgrund von Effizienzsteigerungen 
bei nicht-energetischen Rohstoffen

Dr. Dr. Christian Sartorius, Matthias Pfaff, M.A.
Competence Center Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme
Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe

16.30 Uhr Die Zero Waste Initiative der EU – Motor oder Irrweg?

Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. mont. Roland Pomberger
Leiter des Lehrstuhls für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft
Montanuniversität Leoben

17.00 Uhr Podiumsdiskussion

Rohstoffsicherung und Arbeitsplätze durch Recycling?
Wohin steuert die Politik und was wird gebraucht?

MODERATION: Professor Dr.-Ing. Daniel Goldmann

19.30 Uhr Abendveranstaltung mit Buffet und Wein

 

 

 

 

17. März 2015

 

Saal Sophie

STRATEGIER PAPIER KUNSTSTOFFE

Strategie

MODERATION: PROFESSOR DR.-ING. URS ALEXANDER PEUKER

8.30 Uhr Ressourcenschonung durch Recycling
– Ergebnisse einer Analyse für die Kreislaufwirtschaft –

Dr.-Ing. Markus Hiebel, Stellvertretender Leiter Ressourcenmanagement
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT, Oberhausen

9.00 Uhr Best of two worlds

Dr.-Ing. Georg F. Mehlhart
Öko-Institut e.V., Darmstadt

9.30 Uhr Verrechnungspreise von integrierten Recyclingprozessen in Produktionssystemen

Universitätsprofessor Dr. rer. pol. Peter Letmathe, Lehrstuhl für Controlling
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

10.00 Uhr Kaffeepause

MODERATION: PROFESSOR DR.-ING. WOLFGANG ROMMEL

10.30 Uhr Forum RECYCLING 2.0 – die Wertstoffwende

Professor Dr.-Ing. Sylvia Schade-Dannewitz
Professur Umwelttechnik und Thermodynamik
Hochschule Nordhausen

11.00 Uhr Die Psychologie des Recyclings

Dr. Siegmar Otto, Oliver Arnold, Laura Henn, Dipl.-Psych. Alexandra Kibbe
Institut für Psychologie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Papier

11.30 Uhr Zukünftige Altpapierzusammensetzung in Europa?
– Erwartungen, Ursachen und Auswirkungen –

Professor Dr.-Ing. habil. Christina Dornack
Professur Abfall- und Kreislaufwirtschaft
Technische Universität Dresden

Dr.-Ing. Johannes Kappen, Dipl.-Ing. Constanze Seidemann
Papiertechnische Stiftung München/Heidenau

12.00 Uhr Mittagspause

MODERATION: PROFESSOR DR.-ING. HABIL. CHRISTINA DORNACK

13.00 Uhr Kommunale Papiersammlung und Etablierung gewerblicher PPK-Sammlung
– ein Widerspruch?

Rechtsanwältin Caroline von Bechtolsheim
Gaßner, Groth, Siederer & Coll. Rechtsanwälte Partnergesellschaft, Berlin

13.30 Uhr Zum Ende der Abfalleigenschaften von PPK

Dipl.-Ing. Almut Reichart, Barbara Friedrich
Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

Kunststoffe

14.00 Uhr Recycling von naturfaserverstärkten Thermoplasten

Dr. sc. nat. Leif Steuernagel
Professor Dr.-Ing. Dieter Meiners, Institutsleiter
Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik
Technische Universität Clausthal

14.30 Uhr Kunststoffrecycling in der Schweiz
– Herausforderungen und Trends –

Patrik Geisselhardt
Geschäftsführer der Swiss-Recycling, Zürich

15.00 Uhr Abschlusskaffee

 

 

Saal Elisabeth

METALLE

MODERATION: Professor Dr. Jens Gutzmer

8.30 Uhr Rohstoffversorgung und Recycling 
– Bedeutung und Effektivität am Beispiel von Metallen –

Professor Dr.-Ing. Wolfgang Rommel, Geschäftsführer 
Dr. Siegfried Kreibe, stellvertretender Geschäftsführer
bifa Umweltinstitut GmbH, Augsburg

9.00 Uhr Funktionswerkstoffe und Metallrecycling:
Entropie und Dissipation in Schrotten

Dr. Philipp Kempkes
REMONDIS Assets & Services GmbH & Co. KG, Lünen

9.30 Uhr Stahlwerkstaubrecycling im 21. Jahrhundert
– aktuelle Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen –

Doz. Dipl.-Ing. Dr. mont. Jürgen Antrekowitsch
Christian Doppler Labor für Optimierung und Biomasseeinsatz 
beim Recycling von Schwermetallen
Montanuniversität Leoben

10.00 Uhr Kaffeepause

MODERATION: Professor Dr.-Ing. Dr. h. c. Bernd Friedrich

10.30 Uhr Recycling von Elektrolyseausbruch (SPL) aus der Primäraluminiumgewinnung

Dr.-Ing. Ingo Schönfelder, Professor Dr.-Ing. habil. Eberhard Gock
Institut für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik
Technische Universität Clausthal

Dr.-Ing. Erwin Tochtrop, Centro Universitário de Palmas (CEULP/ULBRA), Palmas/Brasilien

Ester Schmidt Rieder, PhD, Ulbra, Porto Alegre/Brasilien

11.00 Uhr Einfluss einer vorgeschalteten thermischen Schrottbehandlung
auf den Aluminium-Recyclingprozess unter Salz

Marion Thoraval, M.Sc., Regina Dittrich, Professor Dr.-Ing. Dr. h. c. Bernd Friedrich
IME – Metallurgische Prozesstechnik und Metallrecycling
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

11.30 Uhr Herausforderung Magnesiumrecycling: 
Pyrometallurgische Entfernung kritischer Verunreinigungen

Dipl.-Ing. Stephanie Duwe
Institut für Metallurgie, Technische Universität Clausthal

12.00 Uhr Mittagspause

MODERATION: Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. techn. Harald Raupenstrauch

13.00 Uhr Recycling von Produktionsrückständen aus der metallverarbeitenden Industrie

Dipl.-Ing. Marlis Zöhrer
Lehrstuhl für Nichteisenmetallurgie, Montanuniversität Leoben

13.30 Uhr Erfahrungen mit dem neuen Vierfach-Ofen beim Recycling 
von metallischen Rohstoffen 
– Rückgewinnung von Platin und Palladium aus Katalysatoren –

Geschäftsführer Dipl.- Kfm. Norbert Brand, Dipl.-Ing. Peter Liebetrau
Nobra GmbH, Rippershausen

Dipl.-Ing. Udo Seiler
Dipl.-Ing. Ruppmann Verbrennungsanlagen GmbH, Stuttgart

14.00 Uhr Rückgewinnung von kritischen Metallen wie Indium und Neodym 
aus Elektronikschrott auf der Stufe der manuellen und mechanischen
Vorbehandlung

Heinz Böni, M.Sc. Eng.
Empa – Material Science and Technology, St. Gallen, Schweiz

14.30 Uhr Das verkannte Recyclingpotential der Seltenen Erden
– Quantitative Ergebnisse für Neodym in Deutschland –

Dr. Volker Zepf
Lehrstuhl für Ressourcenstrategie, Universität Augsburg

15.00 Uhr Abschlusskaffee

 

 

 

Saal Charlotte

RECYCLING VON FAHRZEUGEN UND ELEKTRO-/ELEKTRONIKGERÄTEN

Altautos

MODERATION: Professor Dr.-Ing. Holger Lieberwirth

8.30 Uhr Perspektiven der zunehmenden Fahrzeugelektronik für das Altfahrzeugrecycling

Dipl.-Ing. Regina Kohlmeyer
Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

8.50 Uhr Altauto-Demontage
– Bisherige Entwicklungen und Realität –

Professor Dr.-Ing. Ralf Holzhauer
Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen

9.10 Uhr Kaskadennutzung im Automobil – Realität oder Zukunftsmusik?

Dr.-Ing. Alexandra Pehlken
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

9.30 Uhr Entwicklungstendenzen für den Einsatz von Leichtbauwerkstoffen
im Fahrzeugbau und Auswirkung auf das Recycling 
– Auswertung der FOREL Studie Elektromobilität –

Professor Dr.-Ing. Holger Lieberwirth, Direktor des Instituts für Aufbereitungsmaschinen
Dipl.-Wirtsch.-Ing.Thomas Krampitz, Technische Universität Bergakademie Freiberg

9.50 Uhr Diskussion

10.00 Uhr Kaffeepause

MODERATION: Professor Dr.-Ing. Vera Susanne Rotter

10.30 Uhr Recycling von NdFeB-Magneten aus elektrischen Antrieben – das Projekt MORE

Dr.-Ing. Gabriele Hörnig
Siemens AG, München

10.50 Uhr Anreicherung von Aktivmaterialien aus Elektrodenbeschichtungen 
von Li-Ionen-haltigen Akkumulatoren

Dipl.-Ing. Martha Gellner, Professor Dr.-Ing. Urs Peuker
Institut für Mechanische Verfahrenstechnik und Aufbereitungstechnik
TU Bergakademie Freiberg

Lutz Wuschke, Katja Urban, Dr.-Ing. Hans-Georg Jäckel
Institut für Maschinenbau, TU Bergakademie Freiberg

Elektro-/Elektronikaltgeräte

11.10 Uhr Potentiale zum Recycling wirtschaftsstrategischer Metalle aus Elektroaltgeräten
– Ergebnisse aus dem UPgrade Projekt –

Professor Dr.-Ing. Vera Susanne Rotter
Technische Universität Berlin

11.30 Uhr Aufbau von Rücknahmesystemen für Elektroaltgeräte im Versandhandel

Professor Dr.-Ing. Kerstin Kuchta, Dipl.-Ing. Julia Hobohm
Abfallressourcenwirtschaft am Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft
Technische Universität Hamburg-Harburg

11.50 Uhr Diskussion

12.00 Uhr Mittagspause

MODERATION: Professor Dr.-Ing. Kerstin Kuchta

13.00 Uhr Untersuchung von Verpackungsmaterialien 
für einen sicheren Transport von Li-Ionen-Batterien

Dr.-Ing. Reiner Weyhe
Geschäftsführer der ACCUREC Recycling GmbH, Mülheim an der Ruhr

13.30 Uhr Recycling von LCD-Bildschirmgeräten

Dipl.-Ing. Hannes Fröhlich
Electrocycling GmbH, Goslar-Harlingerode

14.00 Uhr Optimierung der pyrolytischen Vorbehandlung von Leiterplattenschrotten und besondere Betrachtung der Bromgewinnung

Dipl.-Ing. Philipp Stuhlpfarrer
Lehrstuhl für Nichteisenmetallurgie, Montanuniversität Leoben

14.30 Uhr Rohstoffpotenziale weißer Ware am Beispiel des Kühlschrank-Recyclings

Gerhard Jokic
Geschäftsführer der REMONDIS Electrorecycling GmbH, Lünen

15.00 Uhr Abschlusskaffee

 

 

Saal Caroline

VERFAHRENSTECHNIK

Zerkleinerung

MODERATION: Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. mont. Helmut Flachberger

8.30 Uhr Innovative Metallaufbereitung beim Recycling
– ausgewählte Anwendungsbeispiele –

Dr. Siegmar Schäfer
ANDRITZ MeWa GmbH, Freiberg

9.00 Uhr Optimierung des spezifischen Energieeintrages bei der Zerkleinerung
von metallischen Verbundstoffen mittels Prallbrecher

Dipl.-Ing. Hubert A. Schwarz, Leitung Forschung und Entwicklung
Schaufler GmbH, Ybbs an der Donau

Ing. Gerd Tischner
Lindner Recyclingtech GmbH, Spittal/Drau

Universitätsprofessor Dipl.-Ing. Dr. mont. Helmut Flachberger
Lehrstuhlleiter für Aufbereitung und Veredlung
Montanuniversität Leoben

9.30 Uhr Grundlagenuntersuchungen zur Zerkleinerung nicht spröder Leichtbauwerkstoffe
mittels Scher-Reißbeanspruchung

Rico Ebert, M.Sc., Dipl.-Wirtsch.-Ing.Thomas Krampitz
Professor Dr.-Ing. Holger Lieberwirth, Direktor des Instituts für Aufbereitungsmaschinen
Technische Universität Bergakademie Freiberg

10.00 Uhr Kaffeepause

MODERATION: Professor Dr.-Ing. habil. Eberhard Gock

Klassierung

10.30 Uhr Klassieren von Abfallgemischen

Professor Dr.-Ing. Thomas Pretz
Leiter des Instituts für Aufbereitung und Recycling I.A.R.
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

11.00 Uhr Siebtechnik und Siebbeläge

Dipl.-Ing. Uwe Bruder, Bruder Consult, Hirschau
exklusiver Vertreter der Derrick Corporation 
für Deutschland, Österreich und Schweiz

Sortierung

11.30 Uhr Einsatz von Inline-Elementanalysatoren in Recyclinganlagen
– Laser Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS) –

Dipl.-Ing. Angelika Feierabend
SECOPTA GmbH, Berlin

12.00 Uhr Mittagspause

MODERATION: Dr.-Ing. Alexander Feil

13.00 Uhr Sensortechnik für Kunststoffrecycling

Dipl.-Ing. Patrick Lindweiler, Business Development Manager
Steinert Elektromagnetbau GmbH, Köln

Analytik und Arbeitssicherheit

13.30 Uhr Erhöhung der Ressourceneffizienz durch Onlineanalytik

Professor Dr.-Ing. Sabine Flamme
Fachbereich Bauingenieurwesen, Fachhochschule Münster

14.00 Uhr Sicher arbeiten in Recycling- und Entsorgungsbetrieben

Christian Schlump, Sales Manager Industry
JCB Deutschland GmbH, Köln

15.00 Uhr Abschlusskaffee

Group:
Amount of members:
Group-leader:

Publush your company events!

Fairs and Exhibitions

join here